Deutsche Versionenglish version

Spraykühlung und Air-Cooler

Für bestimmte Sägeoperationen, bei denen eine extreme Erwärmung des Stammblattes auftritt, können zusätzliche Sprühkühleinrichtungen oder Air-Cooler an die OPORTET®-Mikrodosieranlagen angeschlossen werden.

OPORTET®-Sprühkühler

Aus einem Vorratsbehälter wird eine fertig gemischte Kühllösung im Venturiverfahren einer zusätzlichen Sprühluftleitung zugeführt und mittels einer speziellen Spraydüse beidseitig auf das Stammblatt gesprüht. Die Durchflussmenge kann über ein Drosselventil geregelt werden.


Verschiebbare Düsenhalterung mit Air-Cooler und Mantelstrahldüse

OPORTET®-Air-Cooler

Die bis zu drei eingebundenen Air-Cooler wandeln normale Druckluft in trockene Kaltluft bis -30°C um und führen diese über spezielle Düsen auf das Sägeblatt. Die Kühltemperatur ist abhängig von der Höhe des Drucks und dem erzeugten Luftstrom in l/min. Die trockene Kühlung gewährleistet eine hohe Prozesssicherheit durch einen korrekten Richt- und Spannungszustand des Sägeblatts und hinterlässt keine Rückstände.

 

 

 

Downloads

OPORTET® Mikrodosieranlagen
download PDF »

OPORTET® Übersicht Kühlschmierstoffe
download PDF »

OPORTET® Minimalschmierstoffe
download PDF »

OPORTET® Ersatzteilliste
download PDF »

OPORTET® - Home OPORTET®  zur Probe